Suche German Italian

Lohnt sich das denn für mich?

 

  • Lohnt es sich, eine Softeismaschine anzuschaffen?
  • Lohnt es sich, Eis selbst zu produzieren anstatt zuzukaufen?
  • Lohnt es sich, in eine neue, schönere Vitrine zu investieren?
  • Wieviel Eis/ Softeis/ Frozen Joghurt muss ich verkaufen, damit sich mein Laden rechnet?

 

Wieviel muss ich verkaufen? Ab welchem Mehrumsatz rechnen sich höhere Herstellungskosten? Sollte ich den Verkaufspreis erhöhen, auch wenn ich dadurch einige Kunden verliere? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

 

Alle Daten sind auf Sie personalisierbar - und natürlich lassen sich alle Fälle ("Best Case" bis "Worst Case") transparent nachvollziehen.

 

Sprechen Sie uns gerne an - wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer individuellen Kalkulation!

 

Kalkulationsbeispiel

 

Sie haben eine Bäckerei, ein Eiscafe oder einen Imbiss und denken darüber nach, eine  Softeismaschine zu erwerben, um Ihr Sortiment zu ergänzen.

 

Sie entscheiden sich für die Carpigiani Tre B/P AV Evo, die Sie für 48 Monate leasen möchten. An ca. 200 Verkaufstagen setzen sie die Maschine ein - zusätzliches Personal benötigen Sie nicht.

 

Um eine realistische Prognose zu berechnen, wurden drei Szenarien berechnet: durchschnittlich 15, 25 oder 50 Portionen am Tag (entspricht 3.000, 5.000 und 10.000 Portionen pro Jahr) bei einem Preis von € 2,00 pro Portion. Wie Sie sehen, rechnet sich die Investition abbei 25 Portionen am Tag bzw. 5.000 Portionen im Jahr - und bei einem höheren Umsatz wird es richtig interessant..

Softeis